Projekte > Veränderungen der Wärmeregulation bei Anorexia nervosa während der stationären Behandlung in der Filderklinik

Im Rahmen einer Therapieevaluationsstudie zur Behandlung von Anorexia nervosa bei Kindern und Jugendlichen wurde neben weiteren physiologischen Parametern die Veränderung der Körperwärme erfasst. Hypothermie sowie weitere thermoregulatorische Störungen bei Anorexia nervosa sind bekannt, jedoch kaum erforscht. Um diese Forschungslücke weiter zu füllen, wurden Veränderungen der Körperwärmeabstrahlung vom Krankheitszustand bis hin zur Gesundung der Patienten systematisch untersucht. Eine genauere Beschreibung der Studie befindet sich hier Integrative Therapie von Anorexia nervosa bei Kindern und Jugendlichen

Letzte Aktualisierung: 11. März 2015
ARCIM Academic Research in
Complementary and Integrative Medicine
Im Haberschlai 7
70794 Filderstadt-Bonlanden